EasyWebshop

Importieren von Produkten und Kategorien

Orders Das manuelle Hinzufügen von vielen Produkten kann zeitraubend sein. Ihre Produkte zu importieren, ist eine schnellere Methode.

Möglichkeiten

Wichtig

Das Import-Modul ist ein Expertenmodul. Es ist ein leistungsstarkes Modul mit vielen Funktionen, mit denen Sie viele Produkte in kurzer Zeit hinzufügen und aktualisieren können.

Viele Funktionen bringen viel Verantwortung mit sich. Bitte lesen Sie diese Tipps durch, bevor Sie in großem Umfang importieren:

  • Lesen Sie diese Dokumentationsseite sorgfältig durch, bevor Sie das Modul verwenden
  • Stellen Sie sicher, dass Sie individuelle Artikelcodes für Ihre Produkte und Produktvariationen haben. Haben Sie diese nicht, können Sie Ihre Produkte später nicht aktualisieren
  • Um Spreadsheets und CSV-Dateien verwenden zu können, wird Office-Basiswissen vorausgesetzt
  • Beginnen Sie mit einigen wenigen Produkten, damit Sie einen fehlerhaften Import einfach rückgängig machen können
  • Bereiten Sie sich mit einer geringen Zahl an Produkten vor. So vermeiden Sie Situationen, in denen Sie tausende Produkte manuell löschen oder aktualisieren müssen

Sie finden dieses Modul unter Einstellungen > Module > Produkte importieren.

Falls Produkte importieren nicht im Menü angezeigt wird, stellen Sie zuerst das Anwenderniveau auf Experte ein. Diese Einstellung finden Sie unter Einstellungen > Anwenderniveau.

Dies ist ein Expertenmodul. Es kann eine Weile dauern, bis Sie sich mit diesem Teil auskennen.

Office-Kenntnisse werden vorausgesetzt. Bitte verwenden Sie dieses Modul nicht ohne die nötigen Kenntnisse.

Beginnen Sie mit einer kleinen Datei, sodass ein fehlerhafter Import einfach rückgängig gemacht werden kann.

Schritt 1: Laden Sie eine gute Quelldatei hoch

Sie benötigen eine Datei, die die zu importierenden Produkte beinhaltet. Dies kann eine Tabelle, ein Export von Ihrem Lieferanten oder ein POS-Export sein. Sie können bis zu 1000 Produkte auf einmal importieren. Falls Sie mehr Produkte importieren möchten, können Sie die Datei in mehrere Blöcke aufteilen.

.csv
Dies ist eine Datei mit kommagetrennten Werten, in der jedes Produkt in einer separaten Zeile steht und die Felder durch Kommata getrennt sind. (Beispiel ansehen)
Verwenden Sie keine Semikolons.

.ods
Dies ist eine Spreadsheet-Datei im OpenDocument-Standard. (Beispiel ansehen)

Die folgenden Office-Anwendungen sind mit OpenDocument-Spreadsheet-Dateien kompatibel:

.xml
Sie können zum Importieren auch den XML-Standard nutzen. Unter den Produkt-Elementen muss ein Root-Element vorhanden sein. (Beispiel ansehen)
.xls, .xlsx
Nicht standardgemäße Formate können konvertiert werden. Sie können LibreOffice oder youconvertit nutzen.

Die meisten Probleme entstehen durch schlechte Qualität einer Import-Datei. Überprüfen Sie die Datei immer vor dem Import.

Schritt 2: Auswahl der Import-Methode

Sie können den Import auf 3 Arten vornehmen:

Verwenden Sie den Verifizierungscode DOIMPORT (Großbuchstaben), um den Upload zu bestätigen.

Schritt 3: Prüfen Ihres Imports

Sie sehen eine Liste der importierten Daten. Diese Daten befinden sich in einer temporären Datenbank und wurden noch nicht importiert.

Import

Oben können Sie den Spaltentitel wählen.

Stellen Sie sicher, dass die Spalten den Daten entsprechen. Anderenfalls werden alle Daten verfremdet und Sie müssen alle Produkte entfernen.

Alle Daten können zu diesem Zeitpunkt noch geändert werden. Klicken Sie auf die zu ändernde Tabellenzelle. Die Zelle wird als Popup angezeigt, damit Sie nicht alles in einer winzigen Zelle ändern müssen. Klicken Sie irgendwohin außerhalb des Popups zum Speichern. Falls Sie mehr als 15 Produkte haben, können Sie die Navigation unten nutzen, um die folgenden Seiten anzusehen.

Delete Manchmal werden beim Konvertieren von Dateien zusätzliche Zeilen (Produkte) hinzugefügt. Entfernen Sie diese Produkte, bevor Sie den Import starten.

Wenn Sie nicht möchten, dass eine Spalte importiert wird, wählen Sie den Spaltentitel Löschen.

Kategorien und Fotos importieren

Sie können auch Kategorien importieren. Falls die eingegebene Kategorienbezeichnung nicht existiert, wird eine neue Kategorie erstellt. Falls Ihr Shop mehrsprachig ist, füllen Sie die Übersetzungen der neuen Kategorie danach aus.

Sie können Fotos importieren, indem Sie die URL des Fotos einfügen. Bilder in Spreadsheet-Dateien sind nicht möglich, dies würde die Datei zu groß für einen Upload machen. Die Fotos müssen sich deshalb an einer Internetadresse befinden. Die Bilder werden automatisch abgefragt, proportional skaliert (in Kombination mit dem Modul „Hochqualitative Fotos“) und ein Thumbnail erstellt. Stellen Sie ein Bild unter 1 MB im .jpg-, .gif- oder .png-Format zur Verfügung.

Produkte oder Variationen bearbeiten

Falls Sie ein Produkt mit einem bereits existierenden Artikelnamen eingeben, wird das Produkt mit den neuen Daten aktualisiert. Die Namen müssen identisch sein, anderenfalls wird ein neues Produkt hinzugefügt.

Stellen Sie sicher, dass Spaltentitel von Feldern, die nicht angepasst werden müssen, auf „Löschen“ gestellt werden. Anderenfalls werden alle aktuellen Daten Ihres Produkts durch leere Felder ersetzt.

Schritt 4: Import

Überprüfen Sie die Daten gründlich.

Wenn Sie sicher sind, dass alles korrekt ist, klicken Sie auf Import. Es kann eine Weile dauern, bevor die nächste Seite geladen wird. Bitte gedulden Sie sich und verlassen Sie die Seite nicht.

Produkte aus einem anderen Shop kopieren

Sie können bis zu 1000 Produkte auf einmal importieren. Falls Sie mehr Produkte kopieren möchten, wählen Sie Kategorien, bis Sie 1000 Produkte erreichen. Wiederholen Sie dieses Vorgang dann für die verbleibenden Kategorien.

Produkte und Produktfotos werden automatisch kopiert.

Automatisierung

Mögliche Probleme

Ich sehe einen weißen Bildschirm nach dem Hochladen meiner Datei
Die Datei ist zu groß. Teilen Sie die Datei in kleinere Dateien auf und laden Sie die Dateien separat hoch.
Wenn eine Bestellung getätigt wird, ist der Preis Null
Die Preisspalte sollte immer numerisch sein. Geben Sie niemals ein Währungssymbol ein.
Ich möchte mehr als 1000 Produkte auf einmal hinzufügen oder aktualisieren
Ein Upload von mehr als 1000 Produkten über ein Web-Interface ist nicht die geeignete Methode.
- Sie können die Datei aufteilen und mehrfach hochladen.
- Mit hilfe der API können Sie automatisch importieren oder aktualisieren.

Nächste Seite: Shop-Konfiguration >>>

Übersicht

Information

Dokumentation