EasyWebshop

Newsletter versenden

Newsletter Sie können einen Newsletter an mehrere Kunden gleichzeitig senden. Wenn Sie Kundenkonten verschiedener Sprachen haben, können Sie unterschiedliche Versionen an fremdsprachige Kunden schicken.

Navigieren Sie zu Marketing > Newsletter. Sie werden hier eine Übersicht Ihrer Newsletter finden. Wenn Sie die Seite zum ersten Mal öffnen, wird sie leer sein.

Wenn Newsletter nicht im Menü angezeigt wird, stellen Sie zuerst das Benutzerlevel unter Einstellungen > Nutzererfahrungslevel auf Fortgeschritten

Am Ende der Seite können Sie für jede Sprachgruppe die Statistik Ihrer Kunden, die sich für Ihren Newsletter angemeldet haben, ansehen.

Einen Newsletter senden

Klicken Sie auf Newsletter erstellen, um einen neuen Newsletter zu verfassen. Wählen Sie die Sprache und geben Sie den Betreff sowie den Text Ihres Newsletters ein.

Newsletter

Klicken Sie auf Speichern. Dann werden Sie eine Übersicht bekommen, wie Ihr Newsletter aussehen wird.

Es ist nicht erlaubt, unerwünschte E-Mails an Ihre Kunden zu schicken. Senden Sie höchstens zwei Newsletter pro Woche. Nutzen Sie das Newsletter-Modul Ihren Kunden gegenüber mit Respekt. EasyWebshop hat das Recht, Ihr Konto zu schließen, falls Missbrauch festgestellt wird.

Überprüfen Sie Ihre Newsletter auf Rechtschreibfehler, bevor Sie diese abschicken. Wenn ein Newsletter abgeschickt wurde, ist er im Posteingang Ihrer Kunden und Sie können keine Änderungen mehr vornehmen. Senden Sie unter keinen Umständen einen Newsletter mehrere Male, um Fehler zu verbessern. Das ist nicht nur unprofessionell, sondern verursacht auch Probleme bei den Mailservern.

Newsletterverwaltung

Edit Delete Nutzen Sie Bearbeiten- und Löschen-Icons, um Ihre Newsletter zu verwalten.

Achtung, ein gelöschter Newsletter kann nicht wiederhergestellt werden.

Newslettereintragung

Fügen Sie eine Newsletter-Anmeldeoption zur Homepage Ihres Shops hinzu.

Ihre Kunden können sich nun auf Ihrer Homepage für den Newsletter eintragen.

Mögliche Probleme

Der Newsletter erscheint nicht im Posteingang meiner Kunden
Die häufigsten Probleme:
  • Die E-Mail endet im Spam-Ordner oder der Kontakt wird automatisch von einem falsch konfigurierten Spamfilter gelöscht
  • Der Posteingang ist voll
  • Es gibt ein Problem mit dem E-Mail-Provider des Empfängers

Sie können eine Übersicht der gesendeten Newsletter unter Einstellungen > Protokolle einsehen. Gesendet bedeutet, dass der Newsletter erfolgreich von Ihren E-Mail-Servern abgeschickt wurde. Es gibt keine Garantie, dass die E-Mail letztlich beim Empfänger angekommen ist. Dies hängt vom E-Mail-Anbieter des Empfängers ab.
Bilder erscheinen nicht in meiner Mailbox
Aus Sicherheitsgründen zeigen die meisten E-Mail- und Webmail-Anbieter standardmäßig keine Bilder an.
Die Lösung dieses Problems ist vom E-Mail-Anbieter abhängig. Manchmal sehen Sie die Option Inhalte anzeigen, Bilder anzeigen oder Grafiken anzeigen. Bitte wenden Sie sich dafür an den Helpdesk Ihres E-Mail-Anbieters.
Kann ich die E-Mail-Adresse, von der gesendet wird, ändern?
Newsletter werden über die Adresse no-reply@easywebshop.com versendet. Nur so kann der E-Mail-Server des Empfängers überprüfen, dass der Newsletter vom EasyWebshop-Server kommt. Es ist nicht möglich, dies zu ändern. Falls Sie eine andere E-Mail-Adresse verwenden würden, würde der Newsletter im Spam-Ordner landen oder vom Spam-Filter gelöscht werden.

Nächste Seite: Blog >>>

Übersicht

Information

Dokumentation